© 2019 by Direct Connection | Collaboration : Prospekta.Net
davide@directconnection.co | +41 76 276 81 92 | +352 691 802 819

  • In Luxemburg ist der beglaubigte (vereidigte) Übersetzer befähigt, Dokumente mit Rechtskraft bei luxemburgischen und ausländischen Obrigkeiten zu übersetzen. Der beglaubigte Übersetzer ist ein Sachverständiger, mit dem offiziell anerkannten Titel „Sachverständiger Übersetzer und Dolmetscher am Obersten Gerichtshof“.  Damit eine Übersetzung als „beglaubigte Übersetzung des Originals“ gelten kann, muss einerseits das Originaldokument und andererseits die Übersetzung mit dem Stempel des vereidigten Übersetzers der Behörde vorliegen.
     

  • Der Übersetzer, der zu Zwecken der beglaubigten Übersetzung einem Ministerialbeamten gleichgestellt ist, bescheinigt die Texttreue und Übereinstimmung der Übersetzung mit dem Originaldokument.

  • Die beglaubigte (beeidigte) Übersetzung besteht darin, unterschiedliche Dokumente, wie etwa Verfahrensakten, notarielle Urkunden, Verwaltungsdokumente (Heiratsurkunden, Scheidungsurkunden, Geburtsurkunden, Diplome etc.) in eine Fremdsprache zu übersetzen. Es handelt sich um Informationen, die gegenüber Institutionen, Verwaltungen und Behörden in Luxemburg und im Ausland Verbindlichkeit besitzen.